Motorhacken mieten

Motorhacken werden hauptsächlich zur Auflockerung der Bodenstruktur eingesetzt (z.B. zur Saatvorbereitung) und ersetzen die mühsame Arbeit mit dem Spaten.

Ein Motor treibt eine Hackwelle an, auf der die Messer sitzen. Die Welle dient gleichzeitig der Vorwärtsbewegung und arbeitet sich beim Fahren in den Boden ein. Eine Motorhacke besitzt keinen angetriebenen Räder, sondern nur ein Stützrad. Aufgrund dieser Konstruktion ist der Einsatz der Geräte in sehr lehmigen und tonhaltigen Böden nicht zu empfehlen, da die Hackwelle nur schwer in den Boden eindringt. Bei solchen Bodenverhältnissen sollten Motorfräsen zum Einsatz kommen. Ideal für den Einsatz einer Motorhacke sind sandige bis leicht lehmige Böden.

Motorhacke von Brumi

Ihre Anfrage zu Motorhacken

Sie möchten Motorhacken mieten oder haben eine technische Frage?
Stellen Sie gleich eine unverbindliche Anfrage. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Wie haben Sie von uns erfahren